bild

Dolmetscherpool

 

Psychologische Beratungsstelle

für Eltern, Kinder und Jugendliche:

Tel. 0781 / 7901-20
Fax 0781 / 7901-21

Der Weg zu uns

Offenburg, Okenstraße 26zoom
Offenburg, Okenstraße 26

Caritasverband Offenburg-Kehl e.V.
Geschäftsstelle Offenburg
Okenstraße 26
77652 Offenburg

Tel.  0781 / 7901-0
Fax: 0781 / 7901-48
EMail-Kontakt



Kehl, Hauptstraße 60
Kehl, Hauptstraße 60

Caritasverband Offenburg-Kehl e.V.
Geschäftsstelle Kehl
Hauptstr.60
77694 Kehl

Tel.  07851 / 87292-0
Tel.  07851 / 2148

Fax. 07851 / 87292-16
Fax. 07851 / 2697
EMail-Kontakt 

Werkstatt Integration

Im Vorderen Kinzigtal besteht eine beeindruckende Unterstützungsbereitschaft der Menschen vor Ort, die sich für geflüchtete Menschen engagieren wollen. Nach dem Projekt „Nah am Menschen von weit weg“ hat das Erzbistum Freiburg und der Diözesancaritasverband nun eine Verstetigung des Projektes zur Förderung von Integration und Engagement auf weitere 5 Jahre unter dem Namen „Werkstatt Integration“ genehmigt. Durch dieses Projekt können die Ortscaritasverbände weiterhin dem ehrenamtlichen Engagement für geflüchtete Menschen mit professioneller Unterstützung und fachlicher Begleitung zur Seite stehen.
Ziel dieses Projektes ist es zum einen Ehrenamtliche für Hilfestellungen in der Integrationsarbeit unter veränderten Rahmenbedingungen zu gewinnen, zu begleiten und zu qualifizieren. Hierzu gilt es vor Ort spezifisch auf die Situationen zugeschnittene Vorgehensweisen zu erarbeiten und zu gestalten und als verlässliche Ansprechpartner vor Ort für Engagierte aufzutreten. Zum anderen sollen Einrichtungen der Caritas und Kirchengemeinde dazu befähigt sein, prinzipiell alle Menschen im Sozialraum im Blick zu haben und für diese Menschen als Ansprechpartner da zu sein.

Mit dem Projekt „Werkstatt Integration“ ist der Caritasverband Offenburg-Kehl e.V. seit Anfang des Jahres in der Planung und im Vorderen Kinzigtal verortet. Zusammen mit der Seelsorgeeinheit St. Pirmin, der politischen Gemeinde, den ehrenamtlichen Helferkreisen und weiteren Akteuren vor Ort bildet der Verband verschiedene Kooperationsformen. Eingegliedert ist die Projektstelle im Team des Integrationsmanagement und ist besetzt mit Jessica Thon mit einem Stellenanteil von 50 %.

Projektbausteine:

Gewinnung von Ehrenamtlichen
Platzierung der Fachstelle in allen Gemeinden des Vorderen Kinzigtals und Werbung für das Engagement von Ehrenamtlichen.

Beratung/Begleitung/Koordinierung/Erfahrungsaustausch sowie Qualifizierung von Ehrenamtlichen
Ehrenamtliche vor Ort in den verschiedenen Angeboten unterstützen und begleiten.
Bestehende Angebote für geflüchtete Menschen sichern und neue Angebote nach Bedarf initiieren.

Vernetzung im Sozialraum
Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde, politischen Gemeinden, den Akteuren vor Ort, den Flüchtlingsverantwortlichen und Ehrenamtlichen.

Partizipation Geflüchteter/Migranten
Möglichkeit zur Partizipation schaffen. Werbung über das Integrationsmanagement und Vereine für die bestehende Angebote und Partizipationsmöglichkeiten.


 
 
 

 Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap